Labels

Startseite anzeigen Rezepte anzeigen Rezepte anzeigen Design anzeigen Das Leben anzeigen Blogroll anzeigen Wer schreibt hier anzeigen

Die Kette mit der Reaktion: Yeah!

"Mega Kette", sagt er zu mir.
"Killer", sagt sie zu mir.
"Voll", finden alle und ich sage: "Ich weiß".
Alle sagen: "Halt die Klappe, Steffi!"


Anders habe ich es nicht verdient, da sind wir uns sicher einig. Doch: Die Yeah-Kette gefällt immer allen, daher bin ich nicht mehr überrascht. Meinen Freunden, dem Ubahnfremden, der mir quer über drei Sitze einen Daumen hoch dafür gab, mir sowieso und auch meinem Onkel. Und der versteht von Ketten so viel wie ich von hydraulischen Seilwinden: Man erkennt eine, wenn sie einem gezeigt wird. Meistens jedenfalls.


Warum sollte man sie auch nicht gut finden: Ein zartblaues Lieblingsteil, das man  unkompliziert über Dawanda bestellen kann. Liebevoll wird in Hamburg alles aus handgefärbtem Baumwollseil gefertigt und außerdem nimmt sich das Lable Goldmeise nicht allzu ernst: Man setzt auf lustig statt Luxus. Vergessen sind die vermeintlich luxuriösen Statement-Ketten, die beladen mit Plastik-Steinen und riesen Anhägern eher aussehen wie etwas, mit dem man Löcher in einer Panzerkette nach einem Feldminenzwischenfall flicken könnte. Ich mag meinen Schmuck entmilitarisiert. Daher meine Leidenschaft für Statement-Ketten, die nur deswegen Statement-Ketten sind, weil sie was zu sagen haben. Yeah nämlich.

Einen schönen Dienstag wünsche ich dir,


Kommentare:

  1. Die Kette ist echt cool! Schön nal wieder was von Dir zu hören. Manchmal geht das "echte" Leben halt einfach vor. Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg!
    Liebste Grüße, Sandy

    AntwortenLöschen
  2. Die Ketten bei Goldmeise bewundere ich auch immer wieder, ich schleiche virtuell darum herum und bekomme Herzchen-Augen ;)
    Und dann noch mit einem tollen Statement....
    Das Leben 1.0 geht hält irgendwie immer vor - und das ist auch gut so. Hab eine tolle Zeit und komm ganz kreativ wieder zurück;)
    Ganz liebe Grüße
    Sandra von LieblingsLife

    AntwortenLöschen
  3. Hehe, Erdnussbutter hilft immer :D
    Ich freue mich schon wieder mehr von dir zu hören und drück dir die Daumen für die Zukunft. Die Kette ist übrigens wirklich sehr cool - von dem ganzen Glitzer-Stein-Gedöns halte ich nämlich auch nicht so viel.

    AntwortenLöschen
  4. Endlich wieder ein Post! Und alle so: Yeaaaah! Also ich auf jeden Fall: Yeah!
    Die Kette: Ober-Yeah! Genau mein Ding. Finde ich großartig. Und der Ubahnfremde sicherlich auch, wobei es hier im Wald bei mir hinter den 7 Bergen bei den 7 Zwergen keine Ubahn gibt. Da machste nix.

    Hach Mensch, dann halte durch mit viel Erdnussbutter und diesem Disziplinding! Ich freu mich, bald wieder mehr von dir zu lesen!!

    Allerliebste Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
  5. Haha ist die cool. Bei mir müsste das fast "Yeahi" heißen. Schrecklich, ich weiß, aber ich schreibe es eigentlich immer so :D

    Liebe Grüße
    Antonia

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir Zeit genommen hast.
Was auch immer du über diesen Post, meinen Blog oder die Gesamtsituation denkst, interessiert mich. Verrat´s mir doch!